Firmenname - Friedrich Christian Laukhard

Die Neuauflage des ersten Teils, von insgesamt sechs Teilen, der Erstausgabe von Laukhards Autobiographie wurde am 
6. Dezember 2013 ausgeliefert. 

In diesem Abschnitt seiner Lebenserinnerungen schildert der Autor seine Jugendzeit in seinem Heimatdorf Wendelsheim und der pfälzischen Umgebung, der damit von besonderer heimatgeschichtlicher Bedeutung für die jetzigen Bewohner wird. 

Bei späteren Ausgaben, die heute im Handel erhältlich oder in einem modernen Schriftbild im Internet gelesen werden können, sind gerade – wohl mit Rücksicht auf eine überregionale Leserschaft ohne Kenntnis der Örtlichkeiten – die Geschichten mit Lokalkolorit gekürzt.

Dem 336 Seiten umfassenden Werk ist ein Personenregister angefügt, in welchem etwa 600 von Laukhard genannte Persönlichkeiten, überwiegend aus dem vertrauten Bereich, vorgestellt werden.

Bestellungen können ab sofort entgegengenommen werden. Benutzen Sie hierzu unser Kontakformular

Lesen Sie Ausschnitte aus Band 1 in unserem Blog hier auf Seite "Leben und Schicksale" – Abschnitte aus dem Jahr 1775/1776

Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint